Aktuelles...

...und Interessantes aus der Geschäftswelt.

Schweizer Expo-Pavillon erhält Spatenstich

Er konnte seinem Namen wieder einmal alle Ehre machen. Der Schweizer Bundespräsident Maurer hat sich nach Dubai begeben, um dort den Spatenstich für den Schweizer Pavillon der Expo 2020 zu tätigen. Mit dem Spatenstich fällt auch der Startschuss für die Bauphase und für Maurer ging es direkt weiter zu einem Besuch, der nicht unumstritten ist.

Saudi-Arabien war das Ziel von Ueli Maurer und die gesamte Reise stand von vornherein unter keinem guten Stern. Der Grund hierfür war der Umstand, dass Philip Morris zum Sponsor des Pavillons ausgewählt wurde. Nachdem dies auf sehr viel Kritik stiess, immerhin handelt es sich bei Philip Morris um einen Tabakgiganten, wurde hiervon jedoch Abstand genommen.

Der Spatenstich an sich war lediglich eine Zwischenstation für Maurer. Zuvor war er bereits bei einem Treffen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, bei dem es um die Situation im Jemen ging. Die VAE unterhält seit vielen Jahrzehnten eine feste bilaterale Partnerschaft mit der Schweiz, an welcher auch zahlreiche Arbeitsplätze hängen und die ein wesentlicher Bestandteil der wirtschaftlichen Entwicklung beider Länder darstellt.

Die Schweiz ist unter den Top-10 der Länder zu finden, die in den VAE kräftig investieren. Mit diesen Investments wurden bereits knapp 10’000 Arbeitsplätze geschaffen. Trotz deises Umstandes stand die Reise von Maurer stark in der Kritik.

Interaktives Programm

Kontakt

Bau-Stein Treuhand GmbH

Talstrasse 20
8001 Zürich

044 500 21 31

 info@bau-stein-treuhand.ch