Aktuelles...

...und Interessantes aus der Geschäftswelt.

Schweizer vergleichen ungern Hypothekenzinsen

Wer ein Haus erwirbt oder gar baut, wird zumeist hierfür eine Hypothek in Anspruch nehmen müssen und dementsprechend auch Zinsen bezahlen müssen. Eine gute Vorabberatung und vor allen Dingen ein Vergleich des vorhandenen Angebots ist unerlässlich, wenn nicht zu viel Geld an Zinsen bezahlt werden soll. 70 Prozent aller Schweizer jedoch verzichten auf den Zinsvergleich.

Wenn es um die Hypothek geht, dann sind die Schweizer ihrer Hausbank treu. Wie eine neue Studie belegt, schliessen rund 70 Prozent aller Schweizer eine Hypothek bei ihrer Hausbank ab, ohne vorher einen Zinsvergleich durchgeführt zu haben. Comparis.ch offenbarte diese Zahl und zeigt auch gleichzeitig auf, dass durchaus Einsparpotenzial für die Schweizer vorhanden wäre. In der Praxis dürfte jedem erwachsenen Menschen bekannt sein, dass bei einer grossen Summe bereits ein Unterschied von 0,1 bis 0,5 Prozent im Geldwert messbar ist. Würden alle Schweizer bei einem Marktdurchschnittsprozentwert von 2 bis 2,5 Prozent finanzieren, wäre ein gigantisches Sparpotenzial vorhanden.

Insgesamt beläuft sich das Sparpotenzial, welches die 70 Prozent der Schweizer hätten, auf bis zu 5.000.000.000 Schweizer Franken. In Anbetracht des Gesamthypothekenvolumens der Schweiz, welches auf knapp 1000 Milliarden Schweizer Franken geschätzt wird, geben immerhin ein Viertel aller Schweizer letztlich zu viel für ihre Bankentreue aus.

Interaktives Programm

Kontakt

Bau-Stein Treuhand GmbH

Talstrasse 20
8001 Zürich

044 500 21 31

 info@bau-stein-treuhand.ch