Aktuelles...

...und Interessantes aus der Geschäftswelt.

Die 200. Filiale von Aldi Suisse ist eröffnet

Aldi Suisse eröffnet seine 200. Filiale. Was sich zunächst nicht sonderlich spektakulär anhört ist in Wahrheit jedoch eine wahre Erfolgsgeschichte und noch lange nicht das Ende. Vielmehr hat der Schweiz-Chef des deutschen Supermarktgiganten für die Zukunft noch grosse Pläne.

Fast 14 Jahre ist es her, dass Aldi in der Schweiz seine Fühler auf dem Schweizer Markt ausgestreckt hat. Am 27.10.2005 wurden in der Schweiz vier Filialen eröffnet. Weinfelden TG sowie Altenrhein SG nebst Gebenstorf AG und Amriswil TG waren die Standorte. Seinerzeit wurde Aldi von dem Schweizer Markt noch ein wenig belächelt, doch hat sich Aldi in der Schweiz etabliert.

Bedingt durch mitunter gravierende Preisunterschiede im Vergleich zur Schweizer Konkurrenz hat Aldi den Konkurrenzdruck in der Schweiz massiv verstärkt. Durch gezielte Tiefstpreisstrategien konnte das Netz in der Schweiz weiter ausgebaut werden, sodass mittlerweile sogar führende Experten im Handel wie Thomas Rudolph den Hut vor Aldi ziehen.

Die 200. Filiale ist für Aldi lediglich eine Zwischenstation auf dem Weg zum ganz grossen Ziel. Mittel- bis langfristig plant der deutsche Supermarktriese in der Schweiz noch 200 weitere Filialen und will damit der Schweizer Konkurrenz noch mehr Druck machen. Angesichts der guten Strategie erscheint dieses Ziel nicht mehr in unerreichbarer Ferne.

Interaktives Programm

Kontakt

Bau-Stein Treuhand GmbH

Talstrasse 20
8001 Zürich

044 500 21 31

 info@bau-stein-treuhand.ch