Praxisbeispiel: So wechselte eine GmbH ihren Besitzer

…ein echtes Beispiel aus unserem Alltag

Aus unseren vielen Telefonaten und E-Mails erhalten wir immer wieder die Frage, wie ein Verkauf einer Mantelgesellschaft über beide Seiten (Verkäufer und neuer Käufer) zustande kommt. Wir zeigen Ihnen ein Praxisbeispiel auf.

Herr Schneider (Name aus Diskretionsgründen geändert) hat mit seinem Bruder 2010 ein Umzugsunternehmen gegründet, und zwar eine GmbH mit Stammkapital von je 10 Stammanteilen à 1000.-, also zusammen die obligatorischen 20’000.- Franken. Die beiden Brüder haben hart gearbeitet und trotz des riesigen Preiskampfes einige Jahre überlebt. Als dann der eine Bruder im Jahre 2017 ausgestiegen ist, führte Bruno die Firma alleine weiter. Die Auftragslage war nicht gerade toll, und es war ein ständiger Überlebenskampf und eine grosse Verantwortung für ihn alleine gegenüber seinen Angestellten.

Als Bruno Ende 2019 ein unwiderstehliches Angebot eines grossen Umzugsunternehmens als Führungsposition erhielt, überlegte er es sich ein paar Tage und griff schlussendlich zu. Somit war das Ende seiner Umzugs GmbH besiegelt. Seine beiden Fahrzeuge konnte er seinem neuen Arbeitgeber verkaufen und die Angestellten wurden ebenfalls übernommen. Alle laufenden Verträge wurden fristgerecht gekündigt, die Buchhaltung wurde per Februar 2020 nachgeführt und abgeschlossen. Somit bleibt ihm nur noch die GmbH als Rechtshülle, sein Buchhalter riet ihm, diese zu liquidieren. Dies koste zwar ein paar Tausend Franken und dauert bis zu 2 Jahre, aber es sei die einzige Lösung.

 

“Nach ein bisschen Recherche im Internet fand ich eine Alternative zur Liquidation, die mich zur Bau-Stein Treuhand GmbH führte.”

Bruno Schneider

Wir prüften seine Firma, die ohne Betreibungseintrag war, keine offenen Schulden hatte und alle Verträge gekündigt waren. Somit stand einem Verkauf der GmbH an uns nichts im Wege. Bruno erhielt ein paar Hundert Franken und konnte sich die langwierige Liquidation sowohl finanziell als auch zeitlich sparen. Denn beim Termin am 24. März 2020 bei uns musste er nur die vorbereiteten Verträge unterzeichnen, er erhielt den Verkaufspreis in Bar, danach war der Verkauf abgeschlossen. Wir erhielten von Bruno die sauber geführte Buchhaltung, alle Steuerverfügungen und Steuererklärungen.

Somit war die Umzugs GmbH im Besitz der Bau-Stein Treuhand GmbH und wir setzten diese GmbH auf unsere Verkaufsliste.

06. April 2020: Herr Berisha sucht eine GmbH im Bereich Reinigungs- und Umzüge. Bisher hat er als Einzelfirma selbständig gearbeitet. Da er das geschäftliche vom privaten trennen will, muss er eine GmbH oder AG haben. Eine AG übersteigt sein Budget und so entschied er sich, eine GmbH zu erwerben. Da sein Cousin vor Jahren schon eine Mantelfirma gekauft hat, wusste Herr Berisha, dass er seine zukünftige Firma nicht zwingend gründen muss. Er war sich die Vorteile eines Firmenmantels bewusst und so fackelte er nicht lange, als er die Umzugs GmbH von uns angeboten erhielt.

Er machte mit unserem Junior Director, Herr Wenger einen Termin ab, im Gespräch wurde der gesamte Ablauf besprochen und die Fragen von Herr Berisha zu seiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. Eine der Fragen war: Wer macht mir die Buchhaltung? Herr Wenger offerierte eine sehr preiswerte Lösung für Herr Berisha, und dieser stimmte dieser Offerte ebenfalls zu, so dass die Buchhaltungsabteilung in Zukunft die Buchhaltung für die Firma von Herr Berisha machen wird.

Nun zu der neuen Firma von Herr Berisha: Es fallen noch Handelsregisteränderungen an, der Zweck muss geändert werden (neu kommt die Reinigung dazu), der Sitz wird verlegt werden. Bruno wird im Handelsregister gelöscht und neu wird Herr Berisha eingetragen. Nach diesen Änderungen, (die eine Partnerfirma von uns durchführt!) ist der gesamte Ablauf vollzogen und wir wünschen Herr Berisha viel Erfolg mit seiner neu erworbenen Reinigungs- und Umzugs GmbH mit Gründungsjahr 2010!

Vorteile einer Mantelgesellschaft:

  1. Bonität und Historie: Herr Berisha hat nun eine  Firma aus dem Jahre 2010! Dies ist ein grosser Vorteil gegenüber Lieferanten, Banken, Versicherungen, Kunden (gutes Image)
  2. Sehr schneller Verkauf für den Verkäufer Bruno, keine tausende Franken für eine Liquidation bezahlt, keine 3-malige Publikation im Handeslamtsblatt SHAB, gutes Image bei Freunden durch Firmenverkauf
  3. Sehr schneller Kauf für den Käufer Herr Berisha
  4. Günstiger als eine Neugründung, da die Stammanteile im Jahre 2010 bereits einbezahlt wurde.
  5. Der Zweck kann beliebig angepasst werden. Der Firmenname muss/kann geändert werden (je nach Verkäufer). Der Sitz muss geändert werden. Diese Handelsregister Änderungen müssen nicht Sie als neuer Käufer machen, eine Partnerfirma übernimmt dies für Sie.

 

 

Interaktives Programm

Ihr Ansprechpartner

Stefan Liebler
Geschäftsführer

Bau-Stein Treuhand GmbH
Talstrasse 20
8001 Zürich

044 500 21 31
sl@bau-stein-treuhand.ch

Kontakt

Bau-Stein Treuhand GmbH

Talstrasse 20
8001 Zürich

044 500 21 31

 info@bau-stein-treuhand.ch